EASY Fit 21 Trainingskonzepte UG EASY Fit 21 Trainingskonzepte UG

Jetzt Probetraining starten

Minimaler Zeitaufwand Maximale Erfolge

Meinungen von Top-Athleten und VIP´s!

Geaorg Hackl

Georg Hackl

gilt als erfolgreichster Rennrodler aller Zeiten

Auf der Trainerakademie in Köln macht er eine Ausbildung zum Diplom-Trainer. Zusätzlich kümmert er sich bereits nicht nur um den Rennrodel-Nachwuchs, sondern assistiert auch bei der Nationalmannschaft. „Im Leistungssport suchen wir immer nach neuen und legalen Mitteln die Performance der Athleten zu steigern und mögliche Verletzungsrisiken auszuschließen. Nach unserer mittlerweile fast 1-jährigen Anwendungserfahrung zeigen sich durchgehend mit nahezu allen Athleten signifikante und objektiv messbare Verbesserungen der Leistungsfähigkeit, die mit dem miha bodytec Training erzielt wurden. Aus unserer Sicht stellt EMS-Training mit dem miha bodytec die seit langem wirksamste Trainingsmethode in Kombination zu den bekannten, konventionellen Trainingsformen dar.“


Walter Röhrl

Walter Röhrl

Ralleyprofi

„Perfektes Rückentraining auf Knopfdruck. Darauf fahre ich ab!"


Doreen Dietel

Doreen Dietel

Schauspielerin

„Ergebnisse schnell und dauerhaft. Ich bin begeistert.“


Armin Morbach

Armin Morbach

Hair & MakeUp Artist, Fotograf und Chefredakteur von TUSH

„Dieses Fitnessgerät ist wie für mich gemacht. Freizeit ist in meinem Beruf ein Fremdwort und gerade deshalb ist ein effektives Training bei geringem Zeitaufwand genau das, was ich brauche. Ich bin ziemlich diszipliniert und nutze meinen miha bodytec regelmäßig zweimal in der Woche. Der Grund: es funktioniert wirklich! Dabei steht für mich der gezielte Muskelaufbau gar nicht an erster Stelle. Überhaupt nicht mehr verzichten möchte ich auf die Relaxfunktion gegen Verspannungen, Rücken- und Gelenkschmerzen. Das ist Entspannung pur nach einem stressigen Tag im Fotostudio.”


Timo Boll

Timo Boll

Deutschlands Tischtennis Nr. 1 - mehrfacher Europameister - Weltranglisten 2ter!

"Ich habe mich sehr intensiv mit dem miha bodytec auf die Europameisterschaften vorbereitet. Ich habe während dem Turnier noch mal einen richtigen Schnelligkeitsschub gespürt und konnte selbst am Ende noch körperlich zulegen!

Ich nutze das miha bodytec normalerweise 2x pro Woche ca.15-20 Minuten, mache danach auch jeweils das Entspannungsprogramm. Klar, hab auch ich noch starken Muskelkater danach, aber wenn der Effekt so groß ist, kann ich sehr gut damit leben."


Barbara Hansel und Sara Montagnolli

Barbara Hansel und Sara Montagnolli

Österreichs Top Beach-Volleyball Duo

"Für uns ist miha bodytec eine ideale Ergänzung, da uns die Trainingseffekte sehr weiterhelfen und das Gerät auch überall mit hingenommen werden kann. Die notwendige Trainingszeit im Vergleich zu klassischen Krafttraining ist extrem gering - und somit bleibt mehr Zeit zum Regenerieren. Wir sind mit den Ergebnissen unserer, neuen „HighTech-Vorbereitung“ hochzufrieden und erwarten uns eine optimale Saison!"


Deutsches Wasserball-Nationalteam (Herren)

Deutsches Wasserball-Nationalteam (Herren)

Michael Zellmer, Team Manager:

„Wir haben das miha-bodytec-Gerät erstmals im Rahmen unserer Vorbereitung auf die Wasserball Europameisterschaften 2010 in Zagreb eingesetzt und sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Gerät bietet eine ideale Ergänzung zu unserem klassischen Krafttraining und wurde ebenfalls zu regenerativen Zwecken genutzt. Insbesondere bei den zahlreichen Trainingsmaßnahmen im Ausland kommt uns die flexible Mitnahmemöglichkeit von miha-bodytec sehr entgegen, so dass wir das Gerät einfach und unkompliziert im Hotelzimmer nutzen können."


Oliver Schmidtlein

Oliver Schmidtlein

Inhaber des OS Trainings- und Therapiezentrums in München,
Fitnesscoach der Nationalmannschaft bei der WM 2006 und EM 2008

„Wir nutzen miha bodytec in unserer Einrichtung sowohl für Freizeit- als auch für Leistungssportler. Wir setzen das Gerät auch bei bestimmten Rückenproblematiken ein. Der Einsatz des miha bodytec alleine und in Verbindung mit konventionellen Trainingsmethoden führt zu einem neuen Level an Leistungsfähigkeit und Performance. EMS-Training ermöglicht eine stärkere und intensivere Kontraktion des Muskels als bei einer rein willkürlichen Kontraktion, sodass weitere Potenziale zum Beispiel im Bereich der Schnelligkeit realisiert werden können. Ausdauer, Kraftausdauer, Maximalkraft, Explosivkraft, Hyperthrophie – je nach Programm und Intensität stellen wir individuelle Trainingsprogramme zusammen."


Uwe Veronik

Uwe Veronik

Physiotherapie - Müller-Wohlfahrt Zentrum für Orthopädie und Sportmedizin

„Der Einsatz der körper- und gelenkschonenden
miha bodytec EMS-Technologie stellt für uns eine absolute Bereicherung der Trainings- und Therapiemöglichkeiten dar. Hocheffektiv und einfach im Handling eröffnet uns miha bodytec von passiven Anwendungsformen bis zum aktiven Hochleistungstraining, vom Rehabilitationspatienten bis zum Hochleistungssportler ein breites Spektrum an Anwendungsformen. Innovation und High Tech
für unsere Patienten und Sportler.”


Artur Frank

Artur Frank

Physiotherapeut und Mitglied der European PGA Tour

„Ganzkörper-Elektrostimulation ist für mich aus den Bereichen Medizin, Rehabilitation und Prävention nicht mehr wegzudenken. Ob bei der Arbeit in der Rehabilitation oder bei der Trainingstherapie, bei postoperativem Muskelaufbau, oder als trainingsspezifische Profilaxe – miha bodytec eröffnet uns ganz neue Wege für erfolgreiche Behandlungen und Anwendungen. Gerade auch im Bereich des Golfsports bieten sich außergewöhnlich erfolgreiche Ansätze sportartspezifische Trainingsreize vom Anfänger bis zum Weltklassespieler zu setzen. Bewegungs- und Leistungsoptimierung auf einem neuen Niveau.”


Georg Bramowski

Georg Bramowski

Trainer im Sauerland Boxstall

„Wir im Team Sauerland setzen das EMS Gerät von miha bodytec in drei Schwerpunktbereichen ein:

1. Besonders in der Phase des Aufbautrainings, um möglichst schnelle Erfolge im Muskelaufbau zu erreichen.

2. Kontinuierlich als Ergänzung zum Krafttraining, da wir hierbei gezielt in tiefe Muskulatur kommen, die sonst nur schwer erreichbar ist.

3. In der Rehabilitation der Sportler, da hier ohne Gelenkbelastungen gezieltes Krafttraining schon unmittelbar nach der Verletzung möglich ist.

Natürlich trainieren auch Ulli Wegner und ich mit dem miha bodytec, um unsere allgemeine Fitness mit relativ geringen Aufwand zu halten bzw. zu verbessern.“


Rainer Goldrian

Rainer Goldrian

Geschäftsführer der PGA of Germany

„Ganzkörper EMS-Anwendungen sind weder aus den Bereichen der Rehabilitation noch des Sports oder Leistungssports mehr wegzudenken. Sie werden auch im Golfsport immer stärker und dabei sehr wirkungsvoll eingesetzt. Wir haben uns deshalb entschlossen, miha bodytec als Trainingsgerät und das EMS Training als Trainingsform einzusetzen und beides auch unseren Mitgliedern zu empfehlen.“


Norbert Dickel

Norbert Dickel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KG aA
, Stadion/Event Management

(ehem. Fußballprofi Borussia Dortmund, beendete seine Karriere 1990 nach vier Knieoperationen, GOFUS e.V. Präsident, 400 Golfspielende aktive und ehem. Fussballprofis die sich sozial engagieren)

“Nach nunmehr neun Monaten Training habe ich es geschafft meine Muskeln des rechten Beines wieder in einen Zustand zu versetzen, der es mir ermöglicht, wieder die Sportarten zu betreiben, die mir Spaß machen. 20 Jahre habe ich mich an Geräten gequält um die Muskeln halbwegs zu erhalten. Dank miha bodytec habe ich vorher nie geglaubte Ergebnisse erzielt. Zudem sind meine Rückenprobleme, die durch mein Golfspielen entstanden sind, nahezu weg. Ich empfehle das Gerät jedem, der muskuläre Dysbalancen, durch unterschiedliche Gründe hervorgerufen, beklagt. Schneller und besser geht es nun wirklich nicht mehr.”